Die Salzmagd erzählt… (Touristversion)

8,95 

Ein Mittelalterrundgang mit der Salzmagd durch die Innenstadt von Halle (Saale) mit vielen Informationen zu den Sehenswürdigkeiten aus alter Zeit.
Dazu gibt es eine Fotogeschichte “Der Verrat”, der die Geschehnisse des Jahres 1478 wiedergibt, als der Erzbischof Ernst die Stadt Halle übernahm und diese ihre Freiheiten verlor.
Eine weiterer Bonus ist die Fotogeschichte des Salzgrafen von Halle (Saale), der der Salzmagd die Salzherstellung in der Saline erklärt.
A5, Softcover, 108 Seiten
ISBN: 978-3-96381-053-4

Leseprobe hier…

Artikelnummer: msw-003 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , ,

Beschreibung

Die Salzstadt Halle steckt voller Geschichten und Geschichte. Ketlin, die Salzmagd der Stadt, macht sich mit ihren Getreuen auf den Weg der Geschichte und besucht historische Stätten, die es schon im Mittelalter gab. Ein informativer Stadtrundgang mit vielen Fotos und Geschichtsdaten zum Nachschlagen. Es geht quer durch die historische Innenstadt von Halle an der Saale zum Dom, den drei Märkten, der Moritzburg, der Moritzkirche, der Buß- und Betsäule und natürlich der Burg Giebichenstein. Ketlin liest außerdem noch die Sagen der Stadt vor, die man sich mittels QR-Codes anhören kann.